Wichtige Tipps und Hinweise für Käufer

Grundstücke in München

München gehört bereits seit einigen Jahren zu den teuersten Städten der Bundesrepublik Deutschland. Zumindest wenn es um Miet-, Immobilien- und Grundstückspreise geht. Dies liegt nicht etwa daran, dass die Münchner allesamt zu viel Geld haben, sondern ist eine logische Konsequenz aus dem Angebot- und Nachfrage-Prinzip: Da immer mehr Menschen nach München ziehen wollen, wird der Wohnraum knapp und die Kosten steigen. Kaum irgendwo anders zeigt sich dies deutlicher als am Grundstückspreis in München. Wer in München ein Grundstück kaufen möchte, muss nicht nur viel Glück haben, um überhaupt das passende Objekt zu finden, sondern unter normalen Umständen auch tief in die Tasche greifen. Wir von SteGe-Immobilien klären Sie deshalb über die wichtigsten Faktoren rund um den Grundstückskauf in München und Umgebung auf. So können Sie sicher sein, dass Ihre Investition in ein Grundstück in München optimal angelegt ist.

 

Grundstückspreise in München – Warum explodieren die Kosten?

 

Insbesondere in den 1950er und 1960er Jahren waren Wohnräume in der bayerischen Landeshauptstadt München zwar bereits gefragt, trotzdem aber auch in den zentralen Stadtteilen noch einigermaßen bezahlbar. Mittlerweile hat sich die Wohnungssuche in München deutlich erschwert, denn aufgrund der hohen Lebensqualität, der attraktiven Jobaussichten und vielen weiteren Faktoren zieht es auch heute noch viele Neuankömmlinge nach München. Das lässt nicht nur die Zahl der leerstehenden Mietwohnungen sinken, sondern führt auch zu einer deutlichen Veränderung auf dem Grundstücksmarkt: Die Wohnraumerschließung, die in den letzten Jahrzehnten in München stetig weiter vorangetrieben wurde, hat dazu geführt, dass unbebaute Grundstücke in München heutzutage zu einer echten Rarität geworden sind.

Wichtige Stichworte, die heutzutage in der Debatte rund um Grundstücke in München und die damit zusammenhängenden Preise immer wieder fallen, sind die Nachverdichtung sowie die Neubebauung. Bei der Nachverdichtung werden bislang noch nicht bebaute Grundstücke freigegeben, eine Bebauung dieser Grundstücke muss jedoch immer die bereits vorhandene Bebauung berücksichtigen. In diesem Zusammenhang werden häufig nur kleinere Grundstücke in München freigegeben, die dann beispielsweise nicht über einen besonders üppigen oder ausladenden Garten verfügen. Die andere Alternative ist die Neubebauung von Grundstücken in München, bei denen die Altbestände abgerissen werden. Beide Varianten sind nicht besonders kostenerschwinglich, stellen aber eine gute Investitionsmöglichkeit dar. Insbesondere bei der Neubebauung wissen Grundstückskäufer direkt von vornherein, worauf sie sich einlassen, denn das umliegende Gebiet ist bereits bautechnisch erschlossen. Das kann ein großer Vorteil sein.

 

Ein Grundstück kaufen in München – Wo finden sich Alternativen?

 

Wer einen Blick auf den Bodenrichtwert in München wirft, der wird schnell feststellen, dass die Grundstücke in München eine enorme Wertsteigerung zu verzeichnen haben. Durchschnittlich sind die Grundstückswerte um satte 25% gestiegen. Je nach konkreter Lage und Quelle lassen sich sogar Steigerungen von bis zu 50% feststellen. Für Grundstücksbesitzer und Anleger birgt dies ein großes finanzielles Potential. Besonders hoch sind die Preise für große Grundstücke, während kleinere Grundstücke von weniger als 600 m² deutlich erschwinglicher sind. Bei dieser Grundstücksgröße lassen sich auch die kleinsten Schwankungen feststellen.

Auch die Lage hat einen entscheidenden Einfluss auf die Kosten für Grundstücke in Form von Bauland. Als sehr gute Lage werden vor allem die Stadtteile Bogenhausen, Nymphenburg sowie Teile von Solln eingestuft. Gute Lagen finden sich beispielsweise in Schwabing, Maxvorstadt oder Haidhausen. Mittlere Lagen sind dagegen in Untermenzing, Obergiesing und Hasenbergl vorzufinden, wobei sich bei letztgenanntem Stadtbezirk bisweilen auch einfache Lagen finden lassen. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die ungefähren Quadratmeterpreise für Bauland und zeigt, dass gerade in den einfachen und mittleren Lagen Preisunterschiede deutlich angeglichen werden:

  Quadratmeterpreis
sehr gute Lage 2.200,00 Euro bis 4.200,00 Euro
gute Lage 1.300,00 Euro bis 2.600,00 Euro
mittlere Lage 1.100,00 Euro bis 1.800,00 Euro
einfache Lage ab 1.000,00 Euro aufwärts

Wer nach einem Grundstück in München sucht, dort aufgrund der hohen Grundstückspreise jedoch nicht fündig wird, für den kann es lohnend sein auf die nähere Umgebung auszuweichen. Immobilien in Ebersberg oder aber auch Immobilien in Vaterstetten, die beide über eine direkte Anbindung an die Münchner City verfügen, haben sich in den letzten Jahren als echte Alternative zu einem Haus oder einer Wohnung in München erwiesen. Das gilt auch mit Blick auf die Grundstückspreise. Zwar wird die Zahl unbebauter und auf dem Markt befindlicher Grundstücke auch in Münchens Umland immer kleiner, aber dort lassen sich bisweilen echte „Schnäppchen“ finden. Wer Immobilien als Kapitalanlage plant, sollte angesichts der Einwohnerentwicklung in umliegenden Kreisen unbedingt ein Auge offen halten. Eine Immobilie in Baldham kann als langfristige Investition heutzutage sehr lukrativ sein und eignet sich genauso für die gewinnbringende Weitervermietung wie eine Wohnung direkt in München.

 

Hinweis:

 

Wenn Sie ein Grundstück in München besitzen und selbiges verpachten möchten oder den Bau einer Immobilie zur Vermietung planen, sollten Sie sich von vornherein mit steuerlichen Aspekten vertraut machen. Gern helfen wir Ihnen auch bei Fragen rund um die Versteuerung von Mieteinnahmen weiter.

 

Das Baurecht – Wichtiger Faktor beim Grundstückskauf

 

Wer ein Grundstück in München oder der Umgebung erwerben will, der sollte sich auch mit Blick auf das Baurecht schlau machen. Nicht jedes Grundstück eignet sich dafür, eine Immobilie darauf zu errichten. Die örtlichen Bauvorschriften und Genehmigungen können zukünftigen Bauherren einige Steine in den Weg legen und wer nicht genau aufpasst, steht letztendlich mit einem teuren Grundstück da, auf dem aufgrund herrschender Vorschriften nicht gebaut werden darf. Wir von SteGe-Immobilien helfen Ihnen nicht nur dabei preiswerte Grundstücke in München in optimaler Lage zu kaufen, sondern unterstützen Sie auch mit Blick auf das Baurecht. Unsere jahrelange Expertise und unser Knowhow setzen wir gern für Sie ein. Sprechen Sie uns einfach an und gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach dem passenden Grundstück in München oder der nahen Umgebung für Sie.

 

 

Beitrag teilen

Kategorien

Was können wir für Sie tun?

Ob Sie einen Verkauf oder Kauf, eine Vermietung oder Anmietung planen, ob Sie einen guten Rat oder eine fundierte Wertermittlung benötigen – wir stehen Ihnen in allen Immobilienfragen zuverlässig, kompetent und mit dem Herz am rechten Fleck zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!